ECHA veröffentlicht Leitfaden zu Zwischenprodukten

Der Praxisleitfaden “How to assess whether a substance is used as an intermediate under strictly controlled conditions and how to report the information for intermediate registration in IUCLID” richtet sich an Registranten und nachgeschaltete Anwender. Anhand von Beispielen wird aufgezeigt, wann eine Verwendung als Zwischenprodukt vorliegt, wie dies überprüft werden kann und wie Informationen über dieses Produkt in IUCLID (International Uniform Chemical Information Database) gemeldet werden müssen.
Für die betroffenen Unternehmen ist eine Unterscheidung von Produkt und Zwischenprodukt wichtig, da REACH für Zwischenprodukte weniger Daten fordert.

Dieser Praxisleitfaden ergänzt den Leitfaden aus dem Jahr 2010.

Das Dokument ist aktuell nur in englischer Sprache verfügbar; es kann unter http://echa.europa.eu/view-article/-/journal_content/title/new-practical-guide-on-intermediates-launched heruntergeladen werden.

Haben Sie detailliertere Fragen zur Registrierung von Zwischenprodukten nach REACH? Oder planen Sie eine Registrierung? Bitte sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Dieser Beitrag wurde unter REACH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s