ECHA veröffentlicht Muster für Expositionsszenario

Anhand eines fiktiven Gefahrstoffes zeigt die Agentur, wie ein Expositionsszenario aufgebaut sein muss und welche Inhalte bei welcher Verwendung darzustellen sind.
Die ECHA erhofft sich davon einen effektiveren Kommunikationsprozess und damit letztlich mehr Sicherheit im Umgang mit Gefahrstoffen. Die Publikation gliedert sich in drei Teile.

Der erste Teil gibt einen Überblick über die verschiedenen Formate, die dem Sicherheitsdatenblatt angehängt werden müssen und welche Punkte beim Erstellen generell zu beachten sind. Des weiteren geben die Autoren Hinweise über mögliche Formulierungen. Im zweiten Teil wird erklärt, wie die Informationen aus dem Stoffsicherheitsbericht für das Expositionsszenario aufzubereiten sind. Teil drei zeigt die Darstellung als CHESAR-Datei.

Schließlich enthält das Dokument noch drei Vorlagen, je nach Zweck, wie die Substanz verwendet wird: industriell, gewerblich oder vom Verbraucher.
Die kompletten Unterlagen finden Sie unter diesem Link.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Thema Expositionsszenario haben, steht Ihnen unser Team von KFT jederzeit gerne beratend zur Seite.

Dieser Beitrag wurde unter SDS abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s