Alternativmethoden zu Tierversuchen – aktualisierte Daten liegen vor

Das European Centre for the Validation of Alternative Methods (ECVAM) ist in Europa für die Validierung und Entwicklung von Alternativmethoden zu Tierversuchen verantwortlich. Ziel der dort tätigen Wissenschaftler ist es, diese Alternativmethoden immer weiter zu verfeinern, um damit Tierversuche weitestgehend zu ersetzen. Beraten werden sie vom Scientific Advisory Committee (ESAC), das sich aus Vertretern der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zusammensetzt. Die Ergebnisse dieser Arbeit können Sie in der Datenbank DB-ALM (Database Service on Alternative Methods to Animal Experimentation) einsehen. Dort finden Sie beispielsweise auch detaillierte Methodenbeschreibungen und wie man diese im Labor umsetzt. Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf der toxikologischen Risikobewertung von Chemikalien und Formulierungen.

Für den Zugriff ist eine einmalige kostenlose Registrierung nötig.

Sollten Sie Fragen haben, etwa inwieweit solche Alternativmethoden vereinbar sind mit den Forderungen von REACH, sprechen Sie uns bitte jederzeit an.

Dieser Beitrag wurde unter REACH abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s