CLP kommt – wir machen Sie fit

Ab dem 1. Juni 2015 gilt für die Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen und Gemischen ausschließlich die CLP-Verordnung. Sie ersetzt die zurzeit noch gültigen Richtlinien „Dangerous Substances Directive“ (DSD) für gefährliche Stoffe sowie die „Dangerous Preparations Directive“ (DPD) für Gemische.

Mit der CLP-Verordnung kommen einige Neuerungen auf Sie zu: etwa hinsichtlich inhaltlicher Kriterien oder der Verwendung von Begrifflichkeiten. Beispielsweise berücksichtigt die CLP-Verordnung mehr Gefahrenklassen, und auch die Kriterien für Explosionsgefahr und akute Toxizität sind modifiziert und werden zum Teil genauer ausgelegt.

In unserem Seminar führen wir Sie in alle wichtigen Aspekte der CLP-Verordnung ein. Sie erwerben das nötige Know-how, um Gefahrgüter, -stoffe und Gemische sicher einzustufen und entsprechend zu kennzeichnen. Dies üben wir mit Ihnen anhand zahlreicher praktischer Beispiele, und wir haben auch an die nötige Erfolgskontrolle gedacht: Denn sämtliche Lerninhalte überprüfen wir schriftlich.

Gehen Sie auf Nummer sicher und legen Sie die Basis für ein erfolgreiches Chemical Compliance Management in Ihrem Unternehmen. Wir freuen uns, Sie in unserem Seminar am 21. und 22. Januar 2015 begrüßen zu dürfen.

Detaillierte Informationen zu den Seminarinhalten und alles Wichtige über die Anmeldeformalitäten finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Schulungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s