Monatsarchiv: April 2015

Polymere auf dem Prüfstand

EU-Experten haben eine Studie herausgegeben, in der verschiedene Optionen für die Registrierung von Polymeren geprüft werden. Hierzu haben sie die Registrierungspraktiken in verschiedenen Ländern ausgewertet, darunter Australien, Kanada, Japan, Neuseeland, China und Südkorea. Denkbar wäre beispielsweise, Polymere in Gruppen zusammenzufassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Chlorverbindungen im Abfall

Das Stockholmer Übereinkommen über persistente organische Schadstoffe (POPs – Persistent Organic Pollutants) und die daraus abgeleitete Europäische Verordnung (EG) 850/2004 (EU POP-Verordnung) hat das Ziel, die menschliche Gesundheit und die Umwelt vor den beschriebenen Schadstoffen zu schützen. Eine Expertengruppe hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Zulieferer Zeit und Kosten sparen können

Material Compliance wird weltweit zu einer Herausforderung für die Industrie. Firmen müssen sicherstellen, dass die Konzentrationen beschränkter oder verbotener Inhaltsstoffe bestimmte Grenzwerte in den gelieferten Materialien nicht überschreiten. Die zentralisierte Web-Datenbank BOMCheck.net unterstützt Zulieferer und deren Lieferanten, ihre Stoffdaten zeit- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Biozidprodukteverordnung: Orientierungshilfe für In situ generierte Wirkstoffe

Die für Biozide zuständigen EU-Behörden haben eine Liste als Orientierungshilfe herausgegeben, in der in situ generierte Wirkstoffe sowie auslösende Substanzen aufgeführt sind, die Bestandteil des Prüfprogramms sind. Das Dokument klärt darüber auf, wie in situ erzeugte aktive Substanzen zu identifizieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biozide | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kanada: Rote Karte für fünf Substanzen

Die kanadische Regierung schlägt ein Verbot für die Verwendung der folgenden Substanzen vor: Hexabromcyclodecan (HBCDD) Perfluoroctansäure (PFOA) langkettige Perfluorcarbonsäuren, deren Salze und Vorläuferverbindungen Polybromierte Diphenylether Perfluoroctansulfonate Perbromierte Verbindungen fungieren als Flammschutzmittel, während perfluorierte Substanzen aufgrund ihrer wasser-, schmutz- und fettabweisenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Startschuss für REACH-Stoffbewertungen 2015

Die ECHA hat den fortlaufenden Aktionsplan der Gemeinschaft verabschiedet. Demzufolge sollen von 2015 bis 2017 insgesamt 134 Substanzen bewertet werden – im laufenden Jahr sind es 48 Substanzen. Verantwortlich für die Stoffbewertung sind die einzelnen EU-Mitgliedstaaten. In Deutschland obliegt diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen