Monatsarchiv: August 2015

China: gefährliche Substanzen im Visier

China schränkt ab Januar 2016 die Verwendung von sechs gefährlichen Substanzen in Pkw stark ein. Diese Maßnahme ist Teil eines nationalen Nachhaltigkeitsplanes, mit dem unter anderem die Umweltbilanz von Autoherstellern verbessert werden soll. Laut dem chinesischen Ministerium für Industrie und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Leitfaden für unabsichtlich eingebrachte Substanzen

Das Food Packaging Forum (FPF) hat ein Dossier veröffentlicht, das über Herkunft, Risikobewertung und gesetzliche Verordnungen von unabsichtlich eingebrachten Substanzen (NIAS: non-intentionally-added substances) informiert. Das sind chemische Verbindungen, die in einem Material, zum Beispiel in Lebensmitteln, vorhanden sind, aber nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Chemikalien fördern Fettleibigkeit

Chemikalien in Hausstaub können Fettleibigkeit (Adipositas) begünstigen. Das fanden US-Forscher im Rahmen einer Studie heraus. Die Chemikalien docken dabei bevorzugt an einen Rezeptor an, der den Fettstoffwechsel beeinflusst. Besonders aktiv wirken Abbauprodukte von Diethylhexylphthalat (DEHP), das als Weichmacher für PVC … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Automobilindustrie: REACH-Leitfaden aktualisiert

Der europäische Automobilindustrieverband ACEA hat seinen branchenspezifischen REACH-Leitfaden um den Anhang ‘Safety Data Sheet Compliance Checks’ ergänzt. Das war erforderlich, denn Vertreter von Industrie und Verbänden haben in der Vergangenheit immer wieder die schlechte Datenqualität der Sicherheitsdatenblätter von Zuliefererfirmen moniert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH, SDS | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

US-Bundesstaat verbietet „Microbeads“

Der US-Bundestaat Wisconsin hat Anfang Juli ein Gesetz erlassen, das ab 2018 den Einsatz kleiner Polymerkugeln, sogenannter Microbeads, in kosmetischen Produkten untersagt. Die Kügelchen sind beliebte Zusätze in Zahnpasten, Duschgels, Peelings und sogar in  Kontaktlinsenreinigungsflüssigkeiten, weil sie durch ihre Scheuereigenschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

EU kippt deutsche Schwermetallgrenzwerte für Spielzeug

Der europäische Gerichtshof zwingt Deutschland, die im Jahr 2009 erlassene Spielzeugrichtlinie (2009/48/EG, ABl. L 170, 1) anzuerkennen. Bislang richtete sich Deutschland nach dem früheren Standard der EU (88/378/EWG, ABl. L 187, 1) – mit dem Argument, dass die dort aufgeführten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen