Regulatory Chemical Compliance per Mausklick – Infotag am 23. Februar 2016

LISAM Deutschland, einer der führenden Anbieter von IT-Lösungen im Bereich Umwelt, Gesundheit und Sicherheit lädt gemeinsam mit KFT Chemieservice zu einem kostenfreien Infotag ein. Vertreter beider Unternehmen präsentieren Lösungen, die sämtliche Features der Regulatory Chemical Compliance abdecken und mit deren Hilfe Stoffdaten und Prozesse unternehmensweit sicher und effizient gemanagt werden können. Die Teilnehmer haben obendrein die Möglichkeit, sich ganz ohne Zeitdruck fachlich auszutauschen.

Das Angebot richtet sich besonders an Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen. Erfahrungsgemäß ist deren Aufwand besonders groß, wenn es darum geht, die Rechtskonformität und damit den Marktzugang ihrer Produkte sicherzustellen. Sie sind auf eine IT-Lösung angewiesen, mit der sie all die geforderten Stoffdaten und Dokumente smart und unkompliziert handhaben können.
„Chemical Compliance ist komplex. Wir haben deshalb einfache Lösungen entwickelt, die schnell und ohne großen Aufwand in die Kernprozesse der Produktsicherheit im Unternehmen integrierbar sind, etwa die Erstellung und den Versand von Sicherheitsdatenblättern oder das Gefahrgutmanagement“, erklärt Matthias Bauch, Leiter Marketing LISAM Systems Deutschland. Herstellern von Artikeln und/oder Erzeugnissen ermöglicht die Lösung, rechtskonform Kandidatenlisten, Stoffe sowie beschränkte oder zulassungspflichtige Stoffe zu überwachen und damit der gesetzlichen Forderung aus der REACH-Verordnung und anderen Verordnungen nachzukommen.
Im Kern geht es für ein Unternehmen darum, die Daten von Abertausenden von Stoffen zu überblicken: Doch welche davon sind Gefahrstoffe? Welche Registrierungen sind deshalb nötig? Und welche sonstigen Maßnahmen sind erforderlich? Und, und, und. Viele Fragen, die zu beantworten sind und eine kaum zu überschauende Daten- und Dokumentmenge hervorbringen, auf die Mitarbeiter in den verschiedensten Unternehmensbereichen zugreifen müssen, etwa im Einkauf, in der Entwicklung, in der Portfolioplanung, in der Produktion und in der Logistik. Dazu braucht es Lösungen, die das Chemikalien- und Inventarmanagement mit allen wichtigen Unternehmensbereichen verzahnen und gewissermaßen Chemical Compliance per Mausklick ermöglichen.

Wie das in der Praxis funktioniert und wie Sie die Potentiale der Lösung bestmöglich ausschöpfen, möchten Matthias Bauch und Karl-Franz Torges, Geschäftsführer von KFT Chemieservice, auf dem Infotag vorführen: „Wir bringen System in die Welt der Regulatory Chemical Compliance und zeigen Ihnen, wie Sie diese komplexe Aufgabe elegant bewältigen können. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.“

Wann: 23. Februar 2016; 8:30 bis 13:00 Uhr
Wo: KFT Chemieservice, Im Leuschnerpark 3, 64347 Griesheim
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldeschluss ist der 19. Februar
Eine Agenda und zusätzliche Informationen erhalten Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter KFT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s