Monatsarchiv: März 2016

Südkorea schränkt die Verwendung von Substanzen bei Kindertextilien ein

Südkorea möchte Phthalate, Formaldehyd, Flammschutzmittel und Metalle künftig aus Kinderkleidung verbannen. Die südkoreanische Agentur KATS (The Korean Agency for Technology and Standards) hat dazu nun ein Gesetz erlassen, das am 4. Juni 2016 in Kraft treten wird. Dieses Gesetz verpflichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SDS | Kommentar hinterlassen

Perfluorierte Substanzen in Haushaltsprodukten und Lebensmittelverpackungen

Deutsche und chinesische Wissenschaftler haben in zwei Studien unabhängig voneinander verschiedene Haushaltsprodukte, Outdoor-Kleidung und Lebensmittelverpackungen untersucht und zum Teil hohe Konzentrationen an verschiedenen perfluorierten Substanzen (PFC) gefunden. In einer Studie haben Forscher vom Fraunhofer-Institut Proben von Reinigungsmitteln, Skiwachsen, Bodenbelägen, Outdoortextilien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Kommentar hinterlassen

Dänische Verbraucherschutz-Organisation weist auf gefährliche Substanz in Kosmetika hin

Verbraucherschützer der unabhängigen Organisation „Danish Consumer Council“ haben im Rahmen der Initiative „Think Chemicals“ Kosmetikproben untersuchen lassen und dabei das Konservierungsmittel Polyaminopropylbiguanid (PHMB) gefunden. Die CLP-Verordnung stuft diese Substanz als krebserregend, erbgutverändernd und fortpflanzungsgefährdend (Kategorie CMR 2) ein. Ähnlich urteilt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosmetik | Kommentar hinterlassen