Indien plant neue Kosmetikverordnung

Indiens Regierung möchte eine neue Arzneimittel- und Kosmetikverordnung auf den Weg bringen mit dem Ziel, Vorgaben mehr an global geltende Standards bei Herstellung und Produktsicherheit anzugleichen. Über geplante Inhalte ist allerdings nichts bekannt.

Die in Indien ansässige Kosmetikindustrie begrüßt das Vorhaben. Die alte Verordnung aus den 1940er-Jahren sei nicht mehr zeitgemäß und habe bei der Auslegung zu viel Interpretationsspielraum zugelassen, sagte Kajal Anand, die Präsidentin des indischen Verbands der Kosmetikhersteller AICMA (All India Cosmetics Manufacturers Association).

Nach Angaben der Außenwirtschaftsagentur Germany Trade & Invest (GTAI) wächst Indiens Markt für Kosmetika stark. Allein die Parfümindustrie ist im Zeitraum von 2009 bis 2014 um durchschnittlich knapp 20% pro Jahr gewachsen, und der Aufschwung hält unvermindert an.

Kosmetika werden von Verbrauchern in puncto Sicherheit besonders kritisch beäugt. Sorgen Sie deshalb für die Rechtssicherheit Ihrer Produkte. Hinweisen möchten wir in diesem Zusammenhang auf unseren Kundentag am 13. September mit dem Schwerpunkt „Kosmetikvermarktung weltweit – regulatorische Grundlagen“. Bei Fragen zum Thema Kosmetik wenden Sie sich gerne jederzeit an uns unter cosmetic@kft.de.

Dieser Beitrag wurde unter Kosmetik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s