Schweiz aktualisiert Stoffliste

Die Liste der in der Schweiz (an)gemeldeten neuen Stoffe ist im Juni um 385 Stoffe ergänzt worden. Die Anmeldestelle Chemikalien aktualisiert diese Liste jedes Jahr im Januar und Juni.

Neue Substanzen, die in der Schweiz in einem Mengenband größer eine Tonne hergestellt oder ins Land importiert werden, sind der verantwortlichen Stelle zu melden, bevor sie auf den Markt kommen. Das gilt auch für Substanzen, die bereits in der EU registriert sind.

Detaillierte Informationen bezüglich der Meldung erhalten Sie direkt bei der schweizerischen Anmeldestelle Chemikalien.

Die Chemikalienverordnung der Schweiz ist im Jahr 2015 überarbeitet worden. Sie heißt seitdem „Verordnung über den Schutz vor gefährlichen Stoffen und Zubereitungen vom 5. Juni 2015“ und hat die Registernummer SR 813.11.

Das Chemikalienrecht in der Schweiz entspricht weitestgehend dem heute geltenden EU-Chemikalienrecht. Die Unterscheide hat das Bundesamt für Umwelt (BAFU) in einem Faktenblatt zusammengestellt.

Haben Sie Fragen bezüglich der Rechtssicherheit Ihrer Produkte? Kontaktieren Sie uns gerne unter reach@kft.de

Dieser Beitrag wurde unter REACH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s