China: Unternehmen leiden unter komplexen Vorschriften

Chinas Chemikalien-Gesetze seien in ihrer Vielschichtigkeit und Komplexität kaum zu durchschauen, sagte eine Managerin des US-amerikanischen Chemiekonzerns Lubrizol im Rahmen der ChemCon Asia 2017. Die Bestimmungen seien häufig missverständlich formuliert, die Anforderungen seien nicht klar, und das gesamte Procedere sei von hohem bürokratischem Aufwand geprägt.

Gleichzeitig gebe es zwischen den zuständigen chinesischen Behörden kaum Absprachen, sodass viele Angaben doppelt gemacht werden müssten. Beispielsweise würden Behördenvertreter gemäß dem chinesischen Chemikaliengesetz „Regulations on Safe Management of Hazardous Chemicals“, Decree 591, häufig sehr detaillierte Angaben fordern.

Wir sind mit den Chemical-Compliance-Richtlinien in den asiatischen Ländern vertraut. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt mit uns auf unter sds@kft.de.

Dieser Beitrag wurde unter SDS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s