EU macht ernst bei Flammschutzmitteln

Die EU-Kommission verbietet den Export von vier bromierten Flammschutzmitteln und drei weiteren Substanzen. Diese Stoffe wurden in Teil 1, Anhang V der PIC-Verordnung aufgenommen. Die Regelung gilt ab dem 1. April dieses Jahres.

Ab diesem Zeitpunkt dürfen Artikel und Erzeugnisse, die Tetra-, Penta-, Hexa- oder Heptabromodiphenyl-ether in Konzentrationen von 0,1 Gew.-% oder mehr enthalten, sofern diese teilweise oder vollständig aus verwerteten Materialien oder aus Materialien, die aus Abfällen zur Wiederverwertung hergestellt wurden, nicht mehr exportiert werden. Mit dem Verbot erfüllt die EU ihre Verpflichtungen nach dem Stockholm-Übereinkommen, das langlebige organische Schadstoffe (Persistent Organic Pollutants, POPs) beschränken und langfristig verbieten will.

Halogenhaltige Flammschutzmittel finden sich in einer Vielzahl verschiedenster Produkte, obwohl sie nach CLP-Verordung als krebserregend und/oder toxisch eingestuft sind, wenn sie verschluckt werden. Im Rahmen einer dänischen Studie fanden Wissenschaftler chlorierte Phosphor- sowie poly- und perflourierte Alkyl-Verbindungen in den Riemen von Fahrradhelmen. Bromierte Flammschutzmittel wurden bei Untersuchungen von Second-Hand-Plastikspielzeug gefunden. Wissenschaftler der britischen Plymouth University veröffentlichten dazu jüngst eine Studie.

Neben den vier bromierten Stoffen wurden außerdem das Lösungsmittel Hexachlorbutadien (möglicherweise krebserregend) sowie polychloriertes Naphthalin und Hexabromcyclododecan (HBCDD) verboten.

Über weitere Neuerungen zur PIC-Verordnung berichtet die GTAI – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH.

Die PIC-Verordnung regelt die Aus- und Einfuhr von Chemikalien, die in der EU verboten oder deren Anwendung beschränkt sind. Aktuell (Stand 16. Februar) sind 22 Substanzen in Teil 1, Anhang V, 186 Stoffe in Teil 1 und 87 in Teil 2, Anhang 1 gelistet.

Nur sichere Produkte sorgen für eine langfristige Kundenbeziehung. Wir unterstützen Sie gerne unter reach@kft.de.

Dieser Beitrag wurde unter REACH veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s