Monatsarchiv: Juni 2018

ECHA und CEFIC unterzeichnen gemeinsame Erklärung

ECHA und Cefic haben am 15. Juni in Helsinki eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet (nur in Englisch) mit dem Ziel, künftig noch enger zusammenzuarbeiten, wenn es um die Umsetzung von REACH geht. Konkret sollen die Risiken von kritischen Stoffen und Stoffgruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

EU verbannt Methanol aus Scheibenwaschflüssigkeiten

Die EU-Kommission hat im April eine Verordnung zur Beschränkung von Methanol herausgegeben. Gemäß dieser Verordnung dürfen methanolhaltige Scheibenwaschflüssigkeiten oder Scheibenfrostschutzmittel nach dem 9. Mai 2019 nicht mehr in Verkehr gebracht werden, wenn die Methanolkonzentration 0,6 Gew.-% über-steigt. Da in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biozide | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Türkei: Mehr Einrichtungen zur Schulung von KKDIK-Sachverständigen

Das türkische Ministerium für Umwelt und Städtebau (Ministry of Environment and Urbanisation, MoEU) hat nun insgesamt sieben Einrichtungen benannt, in denen sich Chemiker zu Sachverständigen für die Chemikaliensicherheit und -bewertung (türkisch: KDU) ausbilden lassen können. Die Anforderungen hierfür sind hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kosmetika: Neues Ratingsystem soll Nachhaltigkeit vorantreiben

Die US-amerikanische Non-Profit-Organisation „The Sustainability Consortium“ (TSC) sowie die Einzelhandelskonzerne Walmart und Target haben ein Ratingsystem für die Körperpflegemittelindustrie veröffentlicht, das sie im Rahmen eines Projekts gemeinsam mit anderen Partnern erarbeitet haben. Das Punktesystem (industry scorecard) soll Hersteller dabei unterstützen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosmetik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

US-Richtlinien für Gefahrenkommunikation werden an GHS-Richtlinien angepasst

Die US-amerikanische Arbeitsschutzbehörde (Occupational Safety and Health Administration, OSHA) plant, im Jahr 2019 seine Richtlinien für Gefahrenkommunikation (Hazard Communication Standard, HCS) zu ergänzen und an das global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS) der Vereinten Nationen anzupassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GHS, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

GHS: Warum es immer noch keine einheitlichen Regelungen gibt

KFT Geschäftsführer Karl-Franz Torges berichtet in einem Übersichtsartikel in der Ausgabe 9/2018 des CHEManager, warum es selbst nach 15 Jahren GHS immer noch keine wirkliche Einheit gibt – obwohl bereits im Jahr 1992 auf der „United Nations Conference on Environment … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GHS | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

US EPA verbannt Dichlormethan aus Abbeizmitteln

Die US-amerikanische Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) schlägt vor, die Produktion und Verwendung dichlormethanhaltiger Abbeizmittel für Privatpersonen zu verbieten und hat eine entsprechende Rechtsvorschrift unter Abschnitt 6 des Chemikaliengesetzes (Toxic Substances Control Act, TSCA) erarbeitet. Die Behörde wird den Entwurf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GHS | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen