Monatsarchiv: Juli 2018

ECHA gibt Meldefrist für SVHC in Erzeugnissen bekannt

Unternehmen, die Erzeugnisse mit besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC) herstellen, importieren oder verkaufen, müssen dies bis Ende 2020 der ECHA gemeldet haben. Die dafür nötige Datenbank will die ECHA bis Ende 2019 einrichten, hieß es in einer entsprechenden Presseerklärung. Ziel und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Frankreich: Behörde warnt vor Allergenen in Schuhen und Bekleidung

Die französische Behörde für Lebensmittelsicherheit, Umweltschutz und Arbeitsschutz (Agence nationale de sécurité sanitaire de l’alimentation, de l’environnement et du travail, ANSES) hat 25 Kleidungsstücke und 14 verschiedene Paar Schuhe untersucht. In den Kleidungsstücken fand die Behörde 20 potenzielle Allergene, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

UN veröffentlicht Liste mit hormonaktiven Stoffen

Die Umweltbehörde der Vereinten Nationen (UN Environment) hat drei Berichte herausgegeben, die den wissenschaftlichen Stand bei endokrinen Stoffen – Substanzen, die mit dem Hormonsystem in Wechselwirkung treten – zusammenfassen. Die Berichte dokumentieren Lösungsansätze, rechtliche und politische Initiativen sowie eine Liste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Südkorea: 336 Stoffanmeldungen nach erster K-REACH-Registrierungsfrist

Am 2. Juli lief die Registrierungsfrist für PEC-Stoffe (Priority Existing Chemicals), also priorisierte Altstoffe, aus. Für 350 Stoffe gibt es Datenkonsortien mit einem federführenden Registranten als Koordinator. Allerdings sind lediglich für 336 dieser Stoffe fristgerecht Registrierungsdossiers eingegangen (siehe Liste). 14 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hawaii verbietet Sonnencremes mit bestimmten Inhaltsstoffen

Hawaii verbietet den Verkauf von Sonnenschutzmitteln, die Octinoxat und/oder Oxybenzon enthalten. Hawaiis Gouverneur David Ige hat Anfang Juli ein entsprechendes Gesetz (S.B.NO.2571) unterzeichnet. Das Verbot soll ab 2021 gelten. Nähere Informationen mit Zitaten von David Ige finden Sie in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosmetik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Onlinehändler wollen gefährliche Produkte verbannen

Gefährliche Produkte, darunter Spielzeuge und Elektrogeräte, sollen schneller als bislang vom Markt verschwinden. Das fordern die Onlinehändler Amazon, Alibaba, eBay und Rakuten France. Sie haben im Beisein von EU-Justizkommissarin Vera Jourovà eine entsprechende Erklärung unterzeichnet (product safety pledge). Die EU-Kommission … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

APEC: Was den grenzübergreifenden Handel lähmt

Die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (Asia-Pacific Economic Cooperation, APEC) hat im Rahmen ihres Jahrestreffens die Haupthindernisse für den Handel von chemischen Erzeugnissen identifiziert und nennt Lösungen, wie diese Barrieren überwunden werden können. Das geht aus dem Abschlussbericht (engl. Bericht) hervor, den die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SDS | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen