Archiv des Autors: georghaiber

ECHA: Drei von vier REACH-Dossiers haben Mängel

Die ECHA hat im vergangenen Jahr insgesamt 484 Registrierungen (Compliance Checks und Versuchsvorschläge) bewertet und festgestellt, dass bei drei von vier überprüften Dossiers Informationen fehlen. Das geht aus dem Ende Februar veröffentlichten ECHA-Bericht hervor. Insgesamt bewerteten die Prüfer 286 Dossiers. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schweden: Vergiftungsfälle bei E-Zigaretten nehmen zu

Das schwedische Giftinformationszentrum (nur in schwedisch) meldet eine Zunahme von Vergiftungsfällen in Zusammenhang mit E-Zigaretten. In einigen Fällen seien nach Auskunft der schwedischen Chemikalien-Aufsichtsbehörde KEMI auch Kinder betroffen. Sie vergiften sich durch Trinken der E-Zigaretten-Flüssigkeit. Insgesamt ist das Zentrum im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kalter Brexit: Was Sie unbedingt beachten sollten

Alles deutet darauf hin, dass Großbritannien die EU am 29. März dieses Jahres ohne gültiges Handelsabkommen (kalter Brexit) verlässt. Mit unabsehbaren Konsequenzen für die ganze Wirtschaft. Besonders Unternehmen, die Stoffe im Rahmen von REACH registriert haben, sollten jetzt handeln. Prinzipiell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Norwegen: Jedes fünfte Produkt ist fehlerhaft etikettiert

Das norwegische Umweltbundesamt hat im Rahmen von Kontrollen mehr als 860 Produkte untersucht, die gefährliche Chemikalien enthalten. Ergebnis: Jedes fünfte Produkt war falsch etikettiert. Die Behörde gab dazu auch eine Pressemeldung heraus (nur in norwegisch). Die Kontrollen liefen im Mai … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CLP | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Stoffkonzentrationen in Windeln überschreiten Grenzwerte

Die französische Lebensmittelbehörde (Agence nationale de sécurité sanitaire de l’alimentation, de l’environnement et du travail, ANSES) hat im Zeitraum von 2016 bis 2018 Einwegwindeln untersucht und dabei eine Reihe gefährlicher Stoffe gefunden – und zwar in Konzentrationen, die für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kingfisher verbannt kritische Stoffe aus seinen Produkten

Der britische Baumarktkonzern Kingfisher möchte künftig Phthalate, polyflourierte Kohlenwasserstoffe und halogenierte Flammschutzmittel aus seinen Eigenmarkenprodukten entfernen und durch unkritische Stoffe ersetzen. Bis zum Jahr 2025 – so sieht es der „Sustainable Growth Plan“ vor – sollen diese Stoffe aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

ECHA ergänzt REACH-Kandidatenliste

Die ECHA hat die REACH-Kandidatenliste um sechs besonders besorgniserregende Stoffe (SVHCs) erweitert. Die Agentur hat dazu auch eine Pressemitteilung veröffentlicht. Aktuell sind in dem Dokument nun 197 Stoffe gelistet. Bei den Substanzen handelt es sich um 2,2-Bis(4′-hydroxyphenyl)-4-methylpentan – eingestuft als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen