Schlagwort-Archive: ECHA

Giftnotrufzentralen: ECHA hat Meldeportal für gefährliche Gemische eröffnet

Seit dem 24. April steht für Unternehmen ein neues Online-Tool der ECHA zur Verfügung, das sie beim Vorbereiten und Übermitteln von Daten über gefährliche Gemische unterstützt. Damit können Unternehmen Informationen im IUCLID-kompatiblen PCN-Format erstellen und an die zuständigen Stellen in den Mitgliedstaaten übermitteln. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SDS | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

ECHA gibt ersten Jahresbericht „Mapping the chemical universe to address substances of concern – Integrated Regulatory Strategy“ heraus

Die ECHA hat im April 2019 den ersten Jahresbericht „Integrated Regulatory Strategy“ veröffentlicht. Der Bericht dient der ECHA und den zuständigen Behörden in den einzelnen Mitgliedstaaten als Orientierung, denn bis zum Jahr 2027 möchte sich die ECHA einen Überblick über die Gesamtheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

ECHA-Aktionsplan: Prüfung aller REACH-Daten bis 2027

Die ECHA und die EU-Kommission planen, bis zum Jahr 2027 alle Daten von Stoffen der Tonnagebänder größer als eine Tonne zu überprüfen. Das kündigte ECHA-Direktor Björn Hansen auf einer Veranstaltung der Informationsplattform ChemicalWatch Ende März in Brüssel an. Dies ist auch einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

ECHA veröffentlicht CoRAP-Liste für den Zeitraum 2019-21

Die ECHA hat die CoRAP-Liste (Community Rolling Action Plan) aktualisiert. Demnach planen 19 EU-Mitgliedstaaten, in den nächsten drei Jahren 100 Stoffe zu bewerten. In der Liste sind alle Stoffe aufgeführt, die im Rahmen der REACH-Verordnung zu bewerten sind. Unter anderem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

ECHA möchte Verwendung von Tattoo-Tinten beschränken

Der ECHA-Ausschuss für sozioökonomische Analyse (Committee for Socio-economic Analysis, SEAC) hat sich dafür ausgesprochen, gefährliche Stoffe in Tattoo-Farben zu beschränken. Die ECHA folgt damit einer Initiative Dänemarks, die bereits vor Jahren eine Strategie vorgestellt und eine Richtlinie für Anwender herausgegeben hat. Die Beschränkung sieht Grenzwerte für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosmetik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

EU ergänzt Anhänge der PIC-Verordnung

Die EU-Kommission hat die Anhänge I und V der EU-Verordnung Nr. 649/2012 vom 4. Juli 2012 über die Aus- und Einfuhr gefährlicher Chemikalien geändert. Die ergänzten und veränderten Einträge (Delegierte Verordnung (EU) 2019/330 vom 11. Dezember 2018) betreffen unter anderem die Verbindungen Carbofuran (Insektizid, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SDS | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

SVHC-Datenbank der ECHA: Die Industrie möchte mitmischen

Eine Gruppe von 17 EU-Verbänden hat sich in einem Brief an die EU-Kommission gewandt und um ein Mitwirken beim Erstellen der ECHA-Datenbank für besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) gebeten, die laut der neuen, seit Juli 2018 gültigen Abfallrahmenrichtlinie bis zum 5. Januar 2020 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen