Schlagwort-Archive: Europäische Kosmetikverordnung

Türkei passt Vorschriften an EU-Kosmetikverordnung an

Das türkische Gesundheitsministerium hat seine gesetzlichen Regelungen bei Kosmetika den Vorgaben der EU-Kosmetik-Verordnung angepasst (nur in türkisch). Konkret ergeben sich damit folgende Änderungen: Die Türkei verbietet 2-Chlor-p-phenylendiamin sowie seine Sulfat- und Dihydrochloridsalze in Haar-, Augenbrauen- und Wimpernfärbeprodukten. Die Türkei beschränkt die Verwendung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kosmetik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Einsatz von Haarfärbemitteln beschränkt

Die EU-Kommission schränkt die Verwendung bestimmter Inhaltsstoffe in Haarfärbemitteln ein. Anhang III der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 (Europäische Kosmetikverordnung) wird entsprechend geändert und ergänzt. Unter anderem legt die Verordnung neue Grenzwerte für Inhaltsstoffe von Färbemitteln fest und schreibt vor, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REACH | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Dr. Eugenie Gieser neue Sicherheitsbewerterin

Unsere Mitarbeiterin Frau Dr. Eugenie Gieser hat die Ausbildung und Prüfung zur Sicherheitsbewerterin entsprechend der Europäischen Kosmetikverordnung (EG-Verordnung Nr. 1223/2009) erfolgreich bestanden. Wir gratulieren ihr zur bestandenen Prüfung und wünschen Ihr viel Erfolg. Damit bietet KFT seinen Kunden einen weiteren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KFT | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen